Kaufen

Lex Koller – Richtlinien für den Immobilienerwerb in der Schweiz durch Ausländer

Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts existieren die gesetzlichen Schutzbestimmungen zum Immobilienerwerb durch Ausländer in der Schweiz. Diese sollen die Konkurrenz am attraktiven Schweizer Immobilienmarkt durch ausländische Zuziehende und Investoren gering halten sollen. Das umgangssprachlich bezeichnete Lex Koller existiert seit 1983 und ist im Zusammenhang mit dem Immobilienerwerb durch Ausländer eines der wichtigsten. Der Lex Koller-Ratgeber von Engel & Völkers Wohnen Schweiz veranschaulicht die wichtigsten Aspekte dieses Gesetzes. Er zeigt auf, welche Personenkreise betroffen sind und inwiefern auch die Nutzung der Liegenschaft ausschlaggebend ist.

Kaufen

Seite 1 von 5

Für Newsletter anmelden