Dass die Beliebtheit von Stockwerkeigentum in der Schweiz in den letzten Jahren stark zugenommen hat, ist vor allem mit niedrigen Zinssätzen und der wachsenden Bevölkerung zu erklären. Da Eigentumswohnungen zumeist deutlich günstiger notieren als Einfamilienhäuser, erhalten auch weniger einkommensstarke Interessenten somit die Möglichkeit, Wohneigentum zu erwerben. Was Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Stockwerkeigentum in der Schweiz kaufen möchten, erfahren Sie in diesem Artikel Ihres Immobilienberaters Engel & Völkers Schweiz.

Stockwerkeigentum als Sonderform des Miteigentums

Wenn Sie eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus kaufen, erwerben Sie gleichzeitig einen Teil des entsprechenden Grundstückes, des Gebäudes selbst – etwa in Form von Dach oder Treppenhaus – und die alleinigen Nutzungsrechte an Ihrer Eigentumswohnung, in der Sie folglich Anpassungen und Veränderungen Ihrer Wahl vornehmen können. Die Form der Nutzung ist Ihnen freigestellt: Sie können die Eigentumswohnung selbst nutzen, vermieten oder auch modernisieren. In einer fachlichen Beratung bei Engel & Völkers Schweiz erfahren Sie mehr über Ihre Nutzungsoptionen.

Verantwortung durch Stockwerkeigentum: Vor dem Kauf wichtige Dokumente überprüfen

Da Sie mit dem Kauf von Stockwerkeigentum nur einen Teil des betreffenden Gebäudes erwerben, sind die Unterhalts- und Instandsetzungskosten der Immobilie unter den Stockwerkeigentümern aufgeteilt. Die jährlich stattfindende Stockwerkeigentümer-Versammlung ist Ausgangspunkt dies betreffender Planungen: Hier wird über wichtige Entscheidungen, wie Änderung der Hausordnung oder anstehende Renovierungen, abgestimmt. Um bereits vorab zu erfahren, welche Stimmanteile Sie in dieser Versammlung erhalten, wie hoch die zu tragenden Teilkosten sein werden, und wie das Zusammenleben in der Immobilie geregelt ist, sollten Sie unbedingt die Begründungsurkunde, die aktuelle Hausordnung und weitere Reglement-Papiere zu Rate ziehen. Beim Kauf von bestehendem Stockwerkeigentum gilt es die Beschlussprotokolle vergangener Stockwerkeigentümer-Versammlungen und die letzten Nebenkostenabrechnungen zu prüfen. Handelt es sich um einen Neubau sollte der Baubeschrieb sorgfältig studiert werden. Engel & Völkers Schweiz berät Sie gerne zu diesem Thema, und erklärt, welche Dokumente besonders wichtig für Sie sind.

Die beste Vorbereitung für den Kauf von Stockwerkeigentum ist eine individuelle Beratung von Engel & Völkers Schweiz. Mit unserer Unterstützung gelangen Sie schnell und unkompliziert zu Ihrer Wunsch-Immobilie. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!