Endlich schönes Wetter, da möchten wir nach draussen ziehen. Es ist also höchste Zeit den Balkon schön einzurichten und damit das Wohnleben auf Sommer umzustellen. Entdecken Sie hier 10 ganz unterschiedliche Einrichtungsideen für Balkone, die sich einfach und schnell auch auf kleinstem Raum umsetzen lassen.

Beachclub auf dem kleinen Balkon

1 Willkommen im kleinen Beachclub

Beginnen wir gleich mit der allersommerlichsten Variante. Richten Sie sich Sie sich mit zwei Sesseln und einem kleinen Ablagetisch eine Art Mini-Beachclub ein. Ganz im Stil von Ibiza oder der Côte d’Azur können Sie so gemütlich und entspannt den Feierabend, den Sonnenuntergang oder einen freien Nachmittag geniessen. (Bild über den Blog Découvrir l’endroit du décor)

Und so geht der Beachclub auf dem kleinen Balkon: 
Legen Sie einen Sisalteppich auf den Boden. So wirkt jeder Balkon sofort angezogen und stylish und bietet Barfuss-Komfort.  Sisalteppiche sind robust und lassen sich einfach saugen. Dann richten Sie mit zwei chicen Outdoorsesseln und einem passenden Beistelltisch in der Mitte ein. Zum Beachclubstil passen tiefe Loungestühle. Diese können sie weich und sommerlich mit hellen Leinenkissen stylen. Falls es doch mal kühl ist, helfen Felle. Mit schlichten Baumwollblachen schützen Sie Ihren kleinen Club vor zuviel Sonne und neugierigen Blicken. Auch wenn Sie keinen grünen Daumen haben, dekorieren Sie mit ein paar duftenden Kräutern oder Lavendel in Terracottatöpfen. Diese sorgen für mediterranen  Duft und Sommergefühl.

Loungemöbel

2 Möbel selbermachen

Für stilvolles Wohnglück unter freiem Himmel braucht es nicht zwingend teure Designermöbel aus dem Möbelgeschäft. Legen Sie selbst Hand an und basteln Sie sich Möbel aus Holzkisten und Paletts. Nähen Sie Kissen und Polster und geniessen Sie so ein viel günstigen Wohnkomfort auf Ihrer kleinen Outdoorinsel. (Bild über den Blog Decoria)

Und so sehen selbstgemachte Loungemöbel gut aus: 
Wenn Sie sich für Möbel aus Kisten und Paletts entschieden haben waschen Sie sie gut und geben Sie ihnen im gut getrockneten Zustand einen Anstrich. Weiss oder hellgrau lackiert wirken Sie fast wie aus dem Designshop. Auch bei den Kissen wirken helle Farben, Weiss und Leinen edel. Sie können mit schwarzer Textilfarbe Ornamente auf die Kissen malen oder sommerliche Mottos schreiben. So wird Ihr Balkon noch persönlicher.

Sommernachtstraum

3 Sommernachtstraum

Bald werden die Nächte lau und kurz. Da bleibt man abends gerne länger sitzen. Mit einem hübschen Lichtkonzept können Sie auch bis spät in die Nacht draussen sitzen und den Grillen beim Zirpen zuhören. (Bild über den Blog Decoraiso)

Und so beleuchten Sie Ihren Balkon stilvoll: 
Am allereinfachsten kommt Stimmung auf mit Windlichtern und Laternen. Achten Sie dabei, dass Sie diese so platzieren, dass sie sicher sind. Zauberhaft und verträumt wirken Lichterketten. Wählen Sie solche die für den Outdoorbereich geeignet sind. Weisse Lichterketten wirken chic, solche mit bunten Birnen lassen Sommerfeststimmung aufkommen. Wählen Sie auch Solarleuchten. Davon gibt es mittlerweile eine grosse vielfältige Auswahl. Solche leuchten tanken tagsüber in der Sonne Energie auf und leuchten im Dunkeln ohne Steckdose und Batterie.

Outdoorparadies

4 Versuchen Sie die elegante Version

Mit ein wenig Einrichtungsgeschick und  Handwerkstalent können Sie einen einfachen Balkon in ein chices Outdoorparadies verwandeln. Dazu brauchen Sie Farbe, einen guten Bodenbelag und schlichte Möbel. (Bild über den Blog Decorfacil)

Und so geht ein elegantes Upgrading:
Belegen Sie erstmal den ganzen Balkonboden mit einem passenden Bodenbelag. Dieser kann aus Holz sein oder auch aus Steinplatten. Lassen Sie sich in einem Fachgeschäft beraten und achten Sie darauf, dass sich die Türen auch mit dem höheren Boden gut  öffnen lassen. Streichen Sie eventuelle Innenflächen von Balkonmauern schwarz. Bauen Sie sich mit Holz Spalier- und Trennwände und streichen Sie diese ebenfalls schwarz. Dann richten Sie den Balkon ein mit einem kleinen Sofa und filigranen schwarzen Balkonmöbeln. Wählen Sie nur grüne Pflanzen und vergessen Sie nicht auch eine stilvolle Aussenleuchte zu montieren, damit Sie auch abends den Balkon beleuchten können.

Schweizer Prachtstücke

5 Schweizer Prachtstücke

Die schönsten Balkone blühen üppig. In der Schweiz sieht man noch oft Geranien, die zu unrecht als zu traditionell verpönt sind. Sie blühen mit der richtigen Pflege dicht und prachtvoll und schmücken jeden Balkon, auch moderne auf eleganteste Art. Dazu brauchte es nur noch ein schlichtes Bistrotischchen aus Metall und passende Stühle mit weissen Kissen. So kann man jederzeit auf den Balkon ein gutes Glas Wein geniessen, frühstücken, lesen und sich im Alltag wie in den Ferien fühlen. (Bild: MKN)

Kleinstes Paradies

6 Kleinstes Paradies

Manche Balkone sind ganz einfach zu klein um sie zu möblieren. Doch das sollte nicht davon abhalten sie trotzdem zu nutzen. Die beste Art ist mit einer üppigen Blumenbepflanzung.  Behängen Sie das Balkongeländer mit Kistchen innen und aussen. stellen Sie rundum Töpfe hin und lassen Sie Pflanzen auch klettern. Wenn Sie den Minibalkon mit einem Sisalteppich belegen können Sie auf einem Bodenkissen Sonne tanken und lesen. Öffnen Sie die bei schönen Wetter die Türen und stellen Sie ein Frühstückstischchen an die offene Türe. So können Sie fast draussen Kaffeetrinken und hören das Summen der Bienen und das Zwitschern der Vögel. (Bild über den Blog Onekinddesign)

Wagen Sie ein starkes Statement: 
Die Bewohner von dieser Wohnung haben die Innenseiten der Balkontüren in einem leuchtenden Rot lackiert. Damit wirkt dieses allerkleinste Sommerparadies grossartig, dramatisch und seht stilvoll. Bedenken Sie, dass Sie in Mietwohnungen beim Auszug solche Anstriche wieder auf den Originalzustand zurücksetzen müssen.

Auf den roten Teppich bitte

7 Auf den roten Teppich bitte

Dramatik und Stil auf die ähnliche Art können Sie auch mit einem rotem Teppich auf dem Balkon schaffen. Wenn Balkone gut gedeckt sind hält sich auch ein Wollteppich ziemlich lange. Das Gefühl auch draussen barfuss auf Teppich zu gehen ist luxuriös. Zudem verwandelt ein solcher Teppich auch den unscheinbarsten Balkon in einen eleganten wohnlichen Aussenraum. (Bild über Apartment Therapy)

In die Höhe pflanzen

8 In die Höhe pflanzen

Auf kleinen Balkonen fehlt oft der Platz für üppige Bepflanzung. Da hilft der einfache Trick mit der Leiter. Stellen Sie eine alte hübsche Holzleiter an die Wand und benutzen Sie sie als Pflanzenregal. Das ist praktisch, sieht schön aus und hilft auch eine langweilige Wand zu beleben. (Bild über Pinterest)

Chillout-Zone

9 Chillout-Zone

Dieses Beispiel vom Blog Home is home zeigt, dass man auch aus einem kleinen Balkon mit Sicht in den Innenhof mit wenig Mitteln ein entspanntes Paradies zaubern kann.

Und so wird ein Balkon zur Chillout-Zone: 
Erstmals braucht es es so viel wie möglich bequemen Sitzplatz, man möchte ja mit Freunden zusammensitzen. Das schaffen Sie am einfachsten mit einer Art Ecksofa. Wählen Sie tiefe Sitzflächen. Benutzen Sie als Basis für die Polsterkissen stabile Holzpodeste oder echte Loungemöbel. Darauf kommen Polster. Edel wirken weisse Polsterkissen. Wählen Sie Matratzenkissen zum Sitzen und weichere Kissen zum Anlehnen. Geben Sie der Sitzecke Persönlichkeit mit gemusterten Zierkissen. Schön ist wie hier solche mit Paradies- und Pflanzenmotive zu wählen. In die Mitte setzen Sie einen kleinen Beistelltisch für Drinks, Pflanzen und Windlichter. Für Stimmung und Wohnlichkeit sorgen Lichterketten, Topfpflanzen und Teppiche. Sehr vielversprechend ist steht hier auch ein Grill. Damit sind fantastische Grillparties mit Freunden auch auf dem kleinen Balkon angesagt

Die schnelle Lösung

10 Die schnelle Lösung

Wenn der Balkon ganz schnell sehr viel hermachen soll, dann Hefen einige stilvolle Möbel wie eine Bank, ein Puff, Teppiche und Kissen und hohe Tische auf denen ein paar Zimmerpflanzen im Topf stehen. So lässt sich auch bei einem Neueinzug der Balkon sofort nutzen! (Bild über den Blog Dehuismuts)